Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4005 Isidore  Pils, Bildnis  eines  bärtigen  Kabylen (?)
GE4005 Isidore Pils, Bildnis eines bärtigen Kabylen (?)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4005 Isidore  Pils, Bildnis  eines  bärtigen  Kabylen (?)
GE4005 Isidore Pils, Bildnis eines bärtigen Kabylen (?)
GE4005 Isidore  Pils, Bildnis  eines  bärtigen  Kabylen (?)
GE4005 Isidore Pils, Bildnis eines bärtigen Kabylen (?)
GE4005 Isidore  Pils, Bildnis  eines  bärtigen  Kabylen (?)
GE4005 Isidore Pils, Bildnis eines bärtigen Kabylen (?)

GE4005 Isidore Pils, Bildnis eines bärtigen Kabylen (?)

700 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Isidore Pils: Paris 1813 - 1875 Douarnenez. Französischer Maler und Aquarellist, Schüler von Lethière und F. - E. Picot. Ausstellungen an der Académie des Beaux - Arts. Nach einem längeren Rom - Aufenthalt kehrt Pils 1843 nach Paris zurück. Studienaufenthalte in Kleinasien und auf der Krim. Seine Motive sind Bildnisse, Akte, Genrebilder, Pferde, Schlachtenszenen, religiöse Themen, mythologische Darstellungen sowie Architektur - Malerei. Pils schuf im Auftrag Napoleons III. mehrere Gemälde. Seit 1863 Professor an der Académie, Mitglied der Ehrenlegion. Pils ist vertreten in zahlreichen Museen und Sammlungen.

Motiv: Seitlich gegebenes Kopfbildnis eines bärtigen Mannes mit heller, den ganzen Kopf umschlingenden Kopfbedeckung und brauner Kopfbinde. Vermutlich ein Kabyle, ein Mitglied einer in Nord - Algerien ansässigen Berber - Ethnie.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert „I. Pils“, ca. 41 x 32 cm, dunkler Rahmen (teils beschädigt). Altersspuren, verschmutzt, zwei kleine Leinwand - Löcher im oberen und unteren Kopfbereich des Mannes, teils craqueliert.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 27, S. 47 f; Benezit Bd. 10, S. 939 f.

Andere Objekte der Auktion vom 20.8.2022

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro, Zuschlag: 6.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro