GE4065 Ikone  der   Gottesmutter   „Hodegetria“
GE4065 Ikone der Gottesmutter „Hodegetria“

GE4065 Ikone der Gottesmutter „Hodegetria“

100 Euro

Auktion vom 12.8.2017

Rußland, 19. Jahrhundert, Eitempera auf Holz, Silber-Oklad. Gottesmutter im Typus der Hodegetria, der Wegweisenden. Die Muttergottes, das Kind im linken Arm haltend, die Rechte im verweisenden Gestus. Der Jesusknabe hält die rechte Hand im Segensgestus erhoben. Silber-Oklad punziert: 84 zolotniki, Sankt Petersburg, Reste einer Beschaumarke mit fragmentierter Datierung „186..“, kyrillische Meistermarke „PI“.Oklad rocailliert reliefiert, in zwei das Haupt der Gottesmutter flankierenden Kartuschen gravierte Abbreviatur „Mater Theou“. Maße: ca. 23 x 18 cm.

Andere Objekte der Auktion vom 12.8.2017

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro