Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4011 Heinrich  Hartung, Gewitterstimmung  in  Eifellandschaft  bei  Daun  (am  Weinfelder- oder  Totenmaar)
GE4011 Heinrich Hartung, Gewitterstimmung in Eifellandschaft bei Daun (am Weinfelder- oder Totenmaar)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4011 Heinrich  Hartung, Gewitterstimmung  in  Eifellandschaft  bei  Daun  (am  Weinfelder- oder  Totenmaar)
GE4011 Heinrich Hartung, Gewitterstimmung in Eifellandschaft bei Daun (am Weinfelder- oder Totenmaar)
GE4011 Heinrich  Hartung, Gewitterstimmung  in  Eifellandschaft  bei  Daun  (am  Weinfelder- oder  Totenmaar)
GE4011 Heinrich Hartung, Gewitterstimmung in Eifellandschaft bei Daun (am Weinfelder- oder Totenmaar)
GE4011 Heinrich  Hartung, Gewitterstimmung  in  Eifellandschaft  bei  Daun  (am  Weinfelder- oder  Totenmaar)
GE4011 Heinrich Hartung, Gewitterstimmung in Eifellandschaft bei Daun (am Weinfelder- oder Totenmaar)
GE4011 Heinrich  Hartung, Gewitterstimmung  in  Eifellandschaft  bei  Daun  (am  Weinfelder- oder  Totenmaar)
GE4011 Heinrich Hartung, Gewitterstimmung in Eifellandschaft bei Daun (am Weinfelder- oder Totenmaar)

GE4011 Heinrich Hartung, Gewitterstimmung in Eifellandschaft bei Daun (am Weinfelder- oder Totenmaar)

750 Euro

Auktion vom 10.9.2016

Heinrich Hartung: Koblenz 1851 - 1919. Deutscher Landschaftsmaler, insbesondere Motive aus der Eifel. Tätig u. a. in Koblenz, Rom, Neapel, München, Berlin und Düsseldorf.

Motiv: Weite Landschaft unter bedrohlichem Gewitterhimmel. Es handelt sich um das sog. Weinfelder Maar in der Nähe von Daun in der Eifel, auch als Totenmaar bezeichnet. Im Hintergrund die kleine, ursprünglich aus dem 14. Jahrhundert stammende Kapelle, ehemals die Pfarrkirche von Weinfeld.

Öl auf Leinwand, unten signiert „H. Hartung 83“, 54 x 80,5 cm, gerahmt. Zwei Leinwand-Beschädigungen, teils kleine Farbfehlstellen.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 16, S. 88 f.; Benezit Bd. 6, S. 782.

Andere Objekte der Auktion vom 10.9.2016

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro, Zuschlag: 6.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro