GE4016 Hans  Liska, Schloss  Seehof  bei  Bamberg
GE4016 Hans Liska, Schloss Seehof bei Bamberg

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4016 Hans  Liska, Schloss  Seehof  bei  Bamberg
GE4016 Hans Liska, Schloss Seehof bei Bamberg

GE4016 Hans Liska, Schloss Seehof bei Bamberg

300 Euro

Auktion vom 18.3.2017

Hans Liska: Wien 1907 - 1983 Scheßlitz/Bamberg. Maler, Zeichner und Illustrator. Studium an der Wiener und der Münchner Kunstgewerbeschule. Kriegsskizzenbücher, Städteansichten, Tanzdarstellungen u. a.

Motiv: Detailreiche, in zarter Tonalität ausgeführte Ansicht des Barock-Schlosses Seehof bei Bamberg. Den Blick des Betrachters führt Liska von einem der Seehofer Teiche aus über die Kaskaden mit Brunnen auf die Ende des 17. Jahrhunderts von Antonio Petrini als Sommerresidenz der Bamberger Fürstbischöfe errichtete Vierflügel-Anlage.

Tusche und Aquarell, unten rechts signiert „Hans Liska“, am unteren Bildrand vom Künstler handschriftlich bezeichnet: „Im Jahr 1687 beauftragte Fürstbischof Marquard Sebastian Schenk von Stauffenberg seinen Stiftsbaumeister Antonio Petrini mit dem Bau / Schloß Seehof / der ehemalige Sommersitz der Fürstbischöfe vor den Toren von Bamberg“. Ca. 37 x 39 cm, unter Glas gerahmt.

Lit.: J. Lehmann, Appell ans Humane. Zu Leben und Werk Hans LIskas, Lichtenfels 2008; C. Vieweg, Hans Liska.

Skizzen, Szenen, Situationen, Bielefeld 2008; Vollmer Bd. 6, S. 220.

Andere Objekte der Auktion vom 18.3.2017

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro