GE4115 Gustav  Eggena, Schwäne  in der Dämmerung
GE4115 Gustav Eggena, Schwäne in der Dämmerung

GE4115 Gustav Eggena, Schwäne in der Dämmerung

100 Euro

Auktion vom 23.2.2013

Gustav Eggena: 1850 - 1915. Deutscher Landschafts- und Genremaler, Stilleben, Historienbilder, Jagd- und Kriegsszenen. Studium in Kassel und an der Münchner Akademie

Motiv: Auf einem in der Abenddämmerung liegenden See vier Schwäne. Hinter dichten Bäumen am Ufer ein ländliches Anwesen.

Öl auf Leinwand, unten links signiert und datiert "G. Eggena 04", 67 x 96 cm, Farbfehlstellen, gerahmt.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 10, S. 373; Benezit Bd. 5, S. 53.

Andere Objekte der Auktion vom 23.2.2013

Highlights vergangener Auktionen

Oskar Mulley, Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley, Zuschlag: 32.000,- Euro
Otto Pippel, Zuschlag: 5000,- Euro
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Serge Poliakow, Zuschlag: 36.000,- Euro