Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

MB9041 Großer  Schreibtisch
MB9041 Großer Schreibtisch

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9041 Großer  Schreibtisch
MB9041 Großer Schreibtisch
MB9041 Großer  Schreibtisch
MB9041 Großer Schreibtisch
MB9041 Großer  Schreibtisch
MB9041 Großer Schreibtisch

MB9041 Großer Schreibtisch

100 Euro

Auktion vom 6.7.2019

Großer Schreibtisch mit zwei Schauseiten, Nussbaum und Nusswurzel, wohl um 1900. Um das sogenannte Knieloch herum angeordnet zwei Seitenschränke auf gedrückten Kugelfüßen, darüber jeweils ein Schub, oberhalb der Knie-Aussparung ein weiterer, breiterer Schub. An den Fronten der Türen der Seitenschränke jeweils ein Wurzelfurnier-Feld in einer Kassette. Die gegenüberliegende Seite des Schreibtisches entsprechend gearbeitet, wobei das Knieloch hier durch zwei Türen verschlossen werden kann, so daß der Schreibtisch zwei attraktive Schauseiten hat und frei im Raum positioniert werden kann. In geöffnetem Zustand der Türen kann der Schreibtisch von zwei einander gegenübersitzenden Personen genutzt werden. Restaurierter Zustand mit ergänzter Platte und ergänzten Beschlägen, partiell geringe Nutzspuren. Ca. 79 x 198 x 97 cm.

Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Andere Objekte der Auktion vom 6.7.2019

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro