GE4048 Georg  Arnold  Graboné, Raureif  im   Leutstettener  Moos
GE4048 Georg Arnold Graboné, Raureif im Leutstettener Moos

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4048 Georg  Arnold  Graboné, Raureif  im   Leutstettener  Moos
GE4048 Georg Arnold Graboné, Raureif im Leutstettener Moos
GE4048 Georg  Arnold  Graboné, Raureif  im   Leutstettener  Moos
GE4048 Georg Arnold Graboné, Raureif im Leutstettener Moos

GE4048 Georg Arnold Graboné, Raureif im Leutstettener Moos

250 Euro

Auktion vom 10.9.2016

Georg Arnold Graboné: Gerabronn 1896 - 1982 Buchhof. Maler von Landschaften, Bergmotiven, Marinen. Studium an den Akademien in Stuttgart, Wien und München ( bei Zügel)sowie in Berlin bei Liebermann. Seit 1932 Professor in Zürich. Unterrichtete in der Nachkriegszeit u. a. Eisenhower und Churchill in Zeichnen und Malerei.

Motiv: „Raureif im Leutstettener Moos“ (rückseitige Bezeichnung des Künstlers auf dem Keilrahmen). Von dichtem Raureif überzogene Winterlandschaft mit Wald und einzelnen hohen Bäumen am Moor.

Öl auf Leinwand, kräftiger pastoser Farbauftrag, unten links signiert „Arnold Graboné“, 80 x 70 cm, dekorativer goldfarbener Rahmen.

Lit.: Benezit Bd. 6, S. 351; Saur AKL Bd. 50, S. 234. Münchner Schule.

Andere Objekte der Auktion vom 10.9.2016

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro