GE4059 Georg  Arnold  Graboné, Norwegische   Winterlandschaft  mit   verschneiten   Hütten
GE4059 Georg Arnold Graboné, Norwegische Winterlandschaft mit verschneiten Hütten

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4059 Georg  Arnold  Graboné, Norwegische   Winterlandschaft  mit   verschneiten   Hütten
GE4059 Georg Arnold Graboné, Norwegische Winterlandschaft mit verschneiten Hütten

GE4059 Georg Arnold Graboné, Norwegische Winterlandschaft mit verschneiten Hütten

200 Euro

Auktion vom 10.9.2016

Georg Arnold Graboné: Gerabronn 1896 - 1982 Buchhof. Maler von Landschaften, Bergmotiven, Marinen. Studium an den Akademien in Stuttgart, Wien und München ( bei Zügel)sowie in Berlin bei Liebermann. Seit 1932 Professor in Zürich. Unterrichtete in der Nachkriegszeit u. a. Eisenhower und Churchill in Zeichnen und Malerei.

Motiv: „Harlasanger (sic) Alm im Winter“ (handschriftliche Bezeichnung des Künstlers auf dem Keilrahmen). Blick über karge verschneite Landschaft am Hardanger Fjord, im Bildvordergrund eingeschneite Holzhütten auf einer Bergkuppe.

Öl auf Leinwand, pastoser Farbauftrag, unten links signiert „Arnold Graboné“, 30 x 40 cm, dekorativer goldfarbener Rahmen. Auf rückseitigem Klebezettel mehrere Bezeichnung, u. a. nochmalige alternierende Titelbezeichnung „Winter am Harlasanger“. Nochmalige Künstlersignatur mit Ortsbezeichnung „Ascona Tic.(für Ticino, dt. Tessin) sowie Entstehungsjahr 1963.

Lit.: Benezit Bd. 6, S. 351; Saur AKL Bd. 50, S. 234. Münchner Schule, Norwegen, Norge.

Andere Objekte der Auktion vom 10.9.2016

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro