Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4070 Friedrich  Wilhelm  Hirt, Gemäldepaar  Hirtenszenen  in  romantischer  Idealllandschaft
GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4070 Friedrich  Wilhelm  Hirt, Gemäldepaar  Hirtenszenen  in  romantischer  Idealllandschaft
GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft
GE4070 Friedrich  Wilhelm  Hirt, Gemäldepaar  Hirtenszenen  in  romantischer  Idealllandschaft
GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft
GE4070 Friedrich  Wilhelm  Hirt, Gemäldepaar  Hirtenszenen  in  romantischer  Idealllandschaft
GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft
GE4070 Friedrich  Wilhelm  Hirt, Gemäldepaar  Hirtenszenen  in  romantischer  Idealllandschaft
GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft
GE4070 Friedrich  Wilhelm  Hirt, Gemäldepaar  Hirtenszenen  in  romantischer  Idealllandschaft
GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft

GE4070 Friedrich Wilhelm Hirt, Gemäldepaar Hirtenszenen in romantischer Idealllandschaft

4000 Euro

Auktion vom 25.1.2020

Friedrich Wilhelm Hirt: Frankfurt/Main 1721 - 1772. Landschafts-, Figuren- und Tiermaler, durchkomponierte Naturschilderungen. Seit 1757 Hofmaler des Herzogs Anton Ulrich von Sachsen - Meiningen. Hirt zählte zum Kreis der „Goethe - Maler“, die im Frankfurter Goethe-Haus wirkten. Vertreten in zahlreichen Museen, u. a. in Frankfurt, Mainz, Würzburg, Meiningen und Bamberg.

Motive: 1. Ein Hirte treibt seine Herde von Kühen über eine steinerne Brücke an einen Fluss. Im Bildvordergrund eine Kuhhirtin mit zwei Tieren im seichten Wasser eines kleinen Flusses. In der idyllischen, von kräftigen Bäumen geprägten Ideallandschaft im Hintergrund eine Burganlage. Unten links (im Baumstamm) signiert „W. F. Hirt“. 2. Eine nahe an einem Waldsee grasende und rastende Herde von Kühen. Der Hirte spielt angeregt mit seinem Hund am Wasser.

Öl auf Leinwand, beide doubliert, jeweils ca. 43 x 60 cm, craqueliert, stilvolle vergoldete Stuckrahmen (teils beschädigt).

Lit.: Thieme/Becker Bd. 17, S. 143 f.; Benezit Bd. 7, S. 71.

Andere Objekte der Auktion vom 25.1.2020

Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro

 

 

 

 

 

-

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro