GE4056 Friedrich  Emil  Klein, Der  Kavalleristen -Überfall
GE4056 Friedrich Emil Klein, Der Kavalleristen -Überfall

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4056 Friedrich  Emil  Klein, Der  Kavalleristen -Überfall
GE4056 Friedrich Emil Klein, Der Kavalleristen -Überfall
GE4056 Friedrich  Emil  Klein, Der  Kavalleristen -Überfall
GE4056 Friedrich Emil Klein, Der Kavalleristen -Überfall

GE4056 Friedrich Emil Klein, Der Kavalleristen -Überfall

240 Euro

Auktion vom 7.2.2015

Friedrich Emil Klein: Elberfeld 1841 - 1921 Düsseldorf. Historien-, Mythologie- und Porträtmaler, insbesondere im Auftrag europäischer Adelshäuser. Studium 1857-1860 in Düsseldorf, danach in Antwerpen.

Motiv: Zwei bewaffnete Kavalleristen überfallen zwei am Wege laufende Infanteristen.

Öl auf Leinwand, auf Platte aufgezogen, unten rechts signiert „F. E. Klein“, 21 x 29 cm, in von Eichenlaub verziertem Originalrahmen.

Lit.: Das geistige Deutschland Bd. 1, 1898, S. 364 f.; Thieme/Becker Bd. 20, S. 438; Benezit Bd. 7, S. 841.

Andere Objekte der Auktion vom 7.2.2015

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro