GE4051 Franz   Wieschebrink  (attr.),  Famiienmahlzeit  (Der   bockige  Sohn)
GE4051 Franz Wieschebrink (attr.), Famiienmahlzeit (Der bockige Sohn)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4051 Franz   Wieschebrink  (attr.),  Famiienmahlzeit  (Der   bockige  Sohn)
GE4051 Franz Wieschebrink (attr.), Famiienmahlzeit (Der bockige Sohn)
GE4051 Franz   Wieschebrink  (attr.),  Famiienmahlzeit  (Der   bockige  Sohn)
GE4051 Franz Wieschebrink (attr.), Famiienmahlzeit (Der bockige Sohn)

GE4051 Franz Wieschebrink (attr.), Famiienmahlzeit (Der bockige Sohn)

650 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Franz Wieschebrink: Burgsteinfurt 1818 - 1884 Düsseldorf. Deutscher Genre- und Historienmaler der Düsseldorfer Schule. Ländliche Volks-, Kinder- und Familienmotive. Studium und später Lehrer an der Düsseldorfer Kunstakademie.

Motiv: Ein Ehepaar mit seinen vier Kindern beim Abendessen am Tisch. Der älteste Sohn ist bockig und verschmäht die Mahlzeit. Mit ermahnendem Blick sieht ihn der Vater an, während die älteste Tochter das Baby hält und die beiden Katzen füttert.

Öl auf Leinwand, unsigniert/unbezeichnet, ca. 39 x 46 cm, gerahmt. Franz Wieschebrink hat das vorliegende Motiv mehrfach variiert; das Gemälde kann daher sicher ihm zugeschrieben werden. Lit.: Thieme/Becker Bd. 35, S. 540.

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro