Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4008 Ernst  Liebermann, Frauenakt  mit  blauen   Astern
GE4008 Ernst Liebermann, Frauenakt mit blauen Astern

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4008 Ernst  Liebermann, Frauenakt  mit  blauen   Astern
GE4008 Ernst Liebermann, Frauenakt mit blauen Astern
GE4008 Ernst  Liebermann, Frauenakt  mit  blauen   Astern
GE4008 Ernst Liebermann, Frauenakt mit blauen Astern

GE4008 Ernst Liebermann, Frauenakt mit blauen Astern

750 Euro

Auktion vom 25.1.2020

Ernst Liebermann: Langemüss 1869 - 1960 Beuerberg. Genre-, Porträt, Landschafts- und Aktmaler. Studium an der Berliner Akademie.

Motiv: Auf einem hellen Tuch sitzende, seitlich dargestellte unbekleidete junge Frau, den Blick nach unten gesenkt. Neben ihr am Boden ein Weidenkorb mit blauen Astern.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert und bezeichnet „Ernst Liebermann Mchn.“, 120 x 100 cm, in Keilrahmen. Auf diesem rückseitig handschriftlich bezeichnet „Ernst Liebermann München. Frauenakt mit blauen Astern“. Altersspuren, rückseitig vier Leinwand - Flickstellen, reinigungsbedürftig.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 23, S. 198 f.; Benezit Bd. 8, S. 647.

Andere Objekte der Auktion vom 25.1.2020

Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro

 

 

 

 

 

-

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro