Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte

Weitere Bilder / Detailed Photos

MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar  Brandt, Stehleuchte
MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte

MB9009 Edgar Brandt, Stehleuchte

1100 Euro

Auktion vom 20.8.2022

Edgar Brandt: Paris 1880- 1960 Colllonge-Bellerive. Französischer Art - déco - Künstler: Kunstschmied, Waffenhersteller, Unternehmer. Entwürfe von Türen, Lampen, Tischen, Kronleuchtern etc., vieles davon aus Bronze, Schmiedeisen oder Stahl. Brandt galt als einer der renommiertesten Kunstschmiede seiner Zeit. Er betrieb eine eigene Galerie in Paris und eröffnete Niederlassungen in New York und London.

Stehleuchte, Eisen und Alabaster, um 1925, Entwurf: Edgar Brandt, unbezeichnet. Durchbrochen gearbeiteter, aus sechs Stegen bestehender, konischer Eisen - Schaft, davon drei vierkantige und zwei astförmige Streben. Der Stand hexagonal, durchbrochen gearbeitet, mit schneckenförmig eingerollten Spiral - Ornamenten. Kelchförmige, sich weitende Kuppa als Halterung für den für Brandt typischen Alabaster - Lampenschirm. In den oberen Teil des Schaftes sowie in die Wandung der Kuppa an die in Astoptik gearbeiteten Stränge angefügte, stilisierte Muschel - Schalen- Ornamente. Elektrifiziert. Durch den Licht und Raum integrierenden Entwurf in Durchbruch - Technik wirkt das verarbeitete Material des an sich schweren Eisens leicht und verspielt wie in den meisten Arbeiten Edgar Brandts. Alabaster - Schirm an einer Seite mit brauner Unregelmäßigkeit (Ader?). Partiell Altersspuren, Höhe: ca. 183 cm, Schirm - Durchmesser: ca. 40 cm.

Provenienz: Süddeutscher Privatbesitz über mehrere Generationen, Hochzeitsgeschenk aus der Entstehungszeit, zusammen mit Lot 9016.

Andere Objekte der Auktion vom 20.8.2022

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro