VE6015 Chinesisches  Tablett  mit  vier  Spielmarken  - Kästchen
VE6015 Chinesisches Tablett mit vier Spielmarken - Kästchen

Weitere Bilder / Detailed Photos

VE6015 Chinesisches  Tablett  mit  vier  Spielmarken  - Kästchen
VE6015 Chinesisches Tablett mit vier Spielmarken - Kästchen
VE6015 Chinesisches  Tablett  mit  vier  Spielmarken  - Kästchen
VE6015 Chinesisches Tablett mit vier Spielmarken - Kästchen

VE6015 Chinesisches Tablett mit vier Spielmarken - Kästchen

120 Euro

Auktion vom 24.2.2018

Wohl China, um 1900. Vier rechteckige, in Schildpatt - Optik schwarz lackierte Holz - Kästchen auf einem polygonalen, ebenfalls schwarz lackierten Tablett. Jeweils mit gold- und silberfarbenem Dekor bemalt, das Tablett mit Einlage - Vertiefung. In den Deckel - Schatullen (Format je ca. 8 x 6 x 4,5 cm) mehrere farbige (rote, grüne, lila, gelbe) Spielmarken aus gefärbtem Holz in drei Formaten: rund, rechteckig, länglich - rechteckig. Tablett ca. 29 x 21 cm. Teils Bereibungen, Nutzspuren.

Andere Objekte der Auktion vom 24.2.2018

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro