GE4040 Friedrich Wilhelm Müller, Bamberg, Spaziergang im Luitpoldhain mt Blick auf die Stadt

650 Euro

Auktion vom 10.9.2016

Friedrich Wilhelm Müller: Kirchditmold 1801 - 1889. Studium an den Akademien in Kassel, weiterhin in Rom. Professor in Kassel, vertreten in wichtigen Museen und Sammlungen.

Maler von Landschaften, mythologischen Szenen.

Motiv: Sommerlicher Blick vom Luitpoldhain über die Regnitz auf Bamberg mit Villa Concordia, Dom und Michaelsberg. Im Bildvordergrund ein Spaziergänger mit Hund, auf dem Fluß eine Fähre und ein Kahn.

Aquarell, unten links signiert, datiert und ortsbezeichnet „F. Müller 1837 Bamberg“. 16,5 x 22 cm, auf dünnen Karton aufgeklebt, dieser nochmals auf festem Karton. Blatt leicht gewellt, leichte Altersspuren. Unter Glas gerahmt. Auf rückseitigem Zettel in Druckschrift „Bamberg“.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 25, S. 228.

Andere Objekte der Auktion vom 10.9.2016

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro