Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GR8078 Aus  dem  persönlichen  Besitz  Herzog  Ernsts II. von Sachsen  Coburg  Gotha: Peter  Paul  Rubens (Kolorierter  Kupferstich nach), Der   Raub  der  Töchter  des  Leukippos’,
GR8078 Aus dem persönlichen Besitz Herzog Ernsts II. von Sachsen Coburg Gotha: Peter Paul Rubens (Kolorierter Kupferstich nach), Der Raub der Töchter des Leukippos’,

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR8078 Aus  dem  persönlichen  Besitz  Herzog  Ernsts II. von Sachsen  Coburg  Gotha: Peter  Paul  Rubens (Kolorierter  Kupferstich nach), Der   Raub  der  Töchter  des  Leukippos’,
GR8078 Aus dem persönlichen Besitz Herzog Ernsts II. von Sachsen Coburg Gotha: Peter Paul Rubens (Kolorierter Kupferstich nach), Der Raub der Töchter des Leukippos’,
GR8078 Aus  dem  persönlichen  Besitz  Herzog  Ernsts II. von Sachsen  Coburg  Gotha: Peter  Paul  Rubens (Kolorierter  Kupferstich nach), Der   Raub  der  Töchter  des  Leukippos’,
GR8078 Aus dem persönlichen Besitz Herzog Ernsts II. von Sachsen Coburg Gotha: Peter Paul Rubens (Kolorierter Kupferstich nach), Der Raub der Töchter des Leukippos’,
GR8078 Aus  dem  persönlichen  Besitz  Herzog  Ernsts II. von Sachsen  Coburg  Gotha: Peter  Paul  Rubens (Kolorierter  Kupferstich nach), Der   Raub  der  Töchter  des  Leukippos’,
GR8078 Aus dem persönlichen Besitz Herzog Ernsts II. von Sachsen Coburg Gotha: Peter Paul Rubens (Kolorierter Kupferstich nach), Der Raub der Töchter des Leukippos’,

GR8078 Aus dem persönlichen Besitz Herzog Ernsts II. von Sachsen Coburg Gotha: Peter Paul Rubens (Kolorierter Kupferstich nach), Der Raub der Töchter des Leukippos’,

1000 Euro

Auktion vom 19.2.2022

Peter Paul Rubens: Siegen 1577 - 1640 Antwerpen.

Motiv: Der Raub der Töchter des Leukippos. (Original entstanden um 1618). Dargestellt ist die Entführung der beiden Töchter des Leukippos, Hilaeira und Phoibe, durch die römischen Dioskuren Castor und Pollux.

Fein in Öl kolorierter, spiegelverkehrter Kupferstich nach dem Gemälde - Vorbild. Format ca. 39 x 36 cm, unter Glas in prachtvollem Rahmen. Auf diesem rückseitig mehrere Vermerke: a) Stempel „Privat-Eigenthum Ernst II. Herzog v. S. Coburg-Gotha“. b) “Cap. XI N° 183“. c) Bekröntes „E“. d) Roter Stempel mit schwer leserlicher Schrift

e) Schwarzer Stempel mit bekröntem „E“ und „N° 2597“.

f) Inventar - Nr. (?) „2597“.

Provenienz: Aus dem ehemaligem Besitz Herzog Ernsts II. von Sachsen - Coburg - Gotha.

Andere Objekte der Auktion vom 19.2.2022

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro