PK1027 Amor  in  der  Falle   Meissen
PK1027 Amor in der Falle Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1027 Amor  in  der  Falle   Meissen
PK1027 Amor in der Falle Meissen
PK1027 Amor  in  der  Falle   Meissen
PK1027 Amor in der Falle Meissen
PK1027 Amor  in  der  Falle   Meissen
PK1027 Amor in der Falle Meissen
PK1027 Amor  in  der  Falle   Meissen
PK1027 Amor in der Falle Meissen

PK1027 Amor in der Falle Meissen

350 Euro

Auktion vom 10.9.2016

Unterglasur blaue Knaufschwertermarke Meissen, 1850-1924, erste Wahl. Im Sockel Modellnummer „L 120“, Pressziffer „141“ und in Schwarz aufglasur Pinselnummer „20“. Figur des „Amor in der Falle“ aus der berühmt gewordenen L-Serie, entworfen von Heinrich Schwabe 1877-1880.

Auf rundem, partiell marmoriertem und goldgerändertem Profilsockel stehender geflügelter Armor mit Pfeilköcher, verzweifelt versuchend, seinen rechten Fuß aus einer Falle auf dem mit Blüten und Geäst bestückten Landschaftssockel zu ziehen. Guter Zustand, Höhe: ca. 19,5 cm.

Andere Objekte der Auktion vom 10.9.2016

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro