GE4120 Alois   Ignatz  Frey, Zwei  Zeichnungen (recto&verso)  1833  (Raubüberfall  und  Wildschweinjagd)
GE4120 Alois Ignatz Frey, Zwei Zeichnungen (recto&verso) 1833 (Raubüberfall und Wildschweinjagd)

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4120 Alois   Ignatz  Frey, Zwei  Zeichnungen (recto&verso)  1833  (Raubüberfall  und  Wildschweinjagd)
GE4120 Alois Ignatz Frey, Zwei Zeichnungen (recto&verso) 1833 (Raubüberfall und Wildschweinjagd)

GE4120 Alois Ignatz Frey, Zwei Zeichnungen (recto&verso) 1833 (Raubüberfall und Wildschweinjagd)

220 Euro

Auktion vom 21.9.2013

Alois Ignatz Frey: Eichstätt 1752/54 - 1835 Freising, hier und in München tätig. . Kirchenmaler, Kreuzwegstationen, Porträtist und Landschaftsmaler.

Motive: 1. Recto: Der Raubüberfall. Ein Dieb reitet von einem an einem Baum knienden Überfallenen davon. Unten rechts signiert und datiert "Ignaz Frey 1833". 2. Verso: " Die Wildschweinjagd. Ein Wildschwein stürzt sich auf einen mit einem Säbel bewaffneten, am Boden liegenden Jäger. Im Hintergrund der Jagdfreund, der die Szene vom Pferde aus beobachtet. Blattformat ca. 11 x 16 cm.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 12, S. ; Benezit Bd. 5, S. 707.

Andere Objekte der Auktion vom 21.9.2013

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro