Auswahl Januar - Auktion Bamberg

Charles G. A. Bourgeois

Carl Emanuel Conrad

Jan Hackaert

Johann Bernhard Klombeck

Adolf Ignatievich Ladurner

Otto Pippel

Jean François Soiron

David Teniers II.

Jan Philip van Thielen

Wilhelm Velten

 

Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GE4025 Adolf  Frey - Moock, Vier  badende   Nymphen  am  Waldsee
GE4025 Adolf Frey - Moock, Vier badende Nymphen am Waldsee

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4025 Adolf  Frey - Moock, Vier  badende   Nymphen  am  Waldsee
GE4025 Adolf Frey - Moock, Vier badende Nymphen am Waldsee
GE4025 Adolf  Frey - Moock, Vier  badende   Nymphen  am  Waldsee
GE4025 Adolf Frey - Moock, Vier badende Nymphen am Waldsee
GE4025 Adolf  Frey - Moock, Vier  badende   Nymphen  am  Waldsee
GE4025 Adolf Frey - Moock, Vier badende Nymphen am Waldsee

GE4025 Adolf Frey - Moock, Vier badende Nymphen am Waldsee

300 Euro

Auktion vom 19.1.2019

Adolf Frey - Moock: Jona/St. Gallen 1881 - 1954 Steinebrunn . Schweizer Maler von vorwiegend mythologischen, mystischen, symbolistischen und sagenorientierten Motiven. Weiterhin Landschaften, Städteansichten, Motive der griechisch-römischen Antike, von Architektur sowie religiöser Darstellungen. Studium an der Kunstgewerbeschule in St. Gallen und an der Münchner Kunstakademie bei K. Raupp und W. v. Diez,teils tätig in München. Künstlerische Studienreisen nach Italien (Rom, Florenz), als Schüler beeinflußt u. a. von Arnold Böcklin und Franz von Stuck. Zahlreiche Werke im Stadtmuseum Nördlingen.

Motiv: Umgeben von hohen Bäumen rasten vier unbekleidete liegende, sitzende und stehende Nymphen nahe einem Waldsee. Beobachtet werden sie von einem links im dichten Laub eines Baumes sich versteckenden Satyr.

Öl auf Leinwand, unten rechts signiert „A. Frey - Moock“, 52,5 x 56 cm, in originalem Jugendstil - Rahmen (ca. 72 x 62 cm). Rückseitig ein Klebe-Etikett der „Gemälde - Galerie Waldecker Köln“.

Lit.: SAUR AKL Bd. 44, S. 530.

Andere Objekte der Auktion vom 19.1.2019

4000: Carl Emanuel Conrad, Limit: 800,- Euro
Zuschlag: 5.000,- Euro

4006: J. B. Klombeck (Detail), Limit: 3.500,- Euro, Zuschlag: 6.500,- Euro

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro