GE4071 Adolf  Frey - Moock, Nächtliches   Amazonengefecht
GE4071 Adolf Frey - Moock, Nächtliches Amazonengefecht

Weitere Bilder / Detailed Photos

GE4071 Adolf  Frey - Moock, Nächtliches   Amazonengefecht
GE4071 Adolf Frey - Moock, Nächtliches Amazonengefecht

GE4071 Adolf Frey - Moock, Nächtliches Amazonengefecht

200 Euro

Auktion vom 19.1.2019

Adolf Frey - Moock: Jona/St. Gallen 1881 - 1954 Steinebrunn. Schweizer Maler von vorwiegend mythologischen, mystischen, symbolistischen und sagenorientierten Motiven. Weiterhin Landschaften, Städteansichten, Motive der griechisch-römischen Antike, von Architektur sowie religiöser Darstellungen. Studium an der Kunstgewerbeschule in St. Gallen und an der Münchner Kunstakademie bei K. Raupp und W. v. Diez, teils tätig in München. Künstlerische Studienreisen nach Italien (Rom, Florenz), als Schüler beeinflußt u. a. von Arnold Böcklin und Franz von Stuck. Zahlreiche Werke im Stadtmuseum Nördlingen.

Motiv: Eine mit Schwert bewaffnete stehende, nackte Amazone in Siegerpose nach dem blutigen Gefecht. In ihrem Umfeld zahlreiche getötete Kriegerinnen, im Hintergrund nächtliches mystisches Felsengebirge.

Öl auf Karton, unten links signiert „A. Frey - Moock“, 46 x 56 cm, gerahmt. Altersspuren, teils Farbfehlstellen, Kratzspuren.

Lit.: SAUR AKL Bd. 44, S. 530.

Andere Objekte der Auktion vom 19.1.2019

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro