Gemäldebewertung
Gemäldeauktionen

 

Beliebte Künstler:


Eugen Bracht

Le Corbusier

Walter Leistikow

Heinz Mack

Gabriel von Max

Oskar Mulley


Max Pechstein

Otto Pippel


Armin Reumann


Julius Seyler


Josef Stoitzner


Charles Vetter

 

 

Gemälde-Experten
Fachhwissen
Gemälde Auktionen,
die Werte steigern
Kunstauktionen,
die begeistern

GR8018 Abraham  Ortelius, Drei  Doppel - Kupferstichkarten   aus dem   „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“

Weitere Bilder / Detailed Photos

GR8018 Abraham  Ortelius, Drei  Doppel - Kupferstichkarten   aus dem   „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham  Ortelius, Drei  Doppel - Kupferstichkarten   aus dem   „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham  Ortelius, Drei  Doppel - Kupferstichkarten   aus dem   „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham  Ortelius, Drei  Doppel - Kupferstichkarten   aus dem   „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham  Ortelius, Drei  Doppel - Kupferstichkarten   aus dem   „Theatrum orbis terrarum“
GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“

GR8018 Abraham Ortelius, Drei Doppel - Kupferstichkarten aus dem „Theatrum orbis terrarum“

220 Euro

Auktion vom 19.2.2022

Drei Kupferstich - Karten aus dem Werk „Theatrum orbis terrarum“ von Abraham Ortelius, mit sechs verschiedenen Regionen, wohl alle aus dem Jahr 1594.

1. Links: „Franciae Orientalis (Vulgo Franckenland) Description auctore Sebast. A. Rotenhan“. Dargestellt ist die Region von Amberg über Nürnberg und Bamberg bis Würzburg und Frankfurt/Main. Karte geostet. Rechts: „Monasteriensis et Osnaburgensis Episcopatus Descriptio auctore Godefrido Miascop Embricense“. Karte genordet. Motiv ist die Region von Aalen bis Oldenburg, von Osnabrück bis Bocholt. Gesamt-Format des Motivs: ca. 36 x 51 cm.

2. Links: „Thuringiae. Noviss. descript. per Iohannem Mellinger Halnes“. Im Zentrum der Karte Erfurt und Weimar. Rechts: „Misniae et Lusatiae Tabula. Descripta a M. Bartholomeo Scultato Gorlit“. Gegend um Dresden bis Leipzig, Prag und Erfurt. Gesamt - Format des Motivs: ca. 36 x 51 cm. Beide Karten geostet.

3. Links: „Hennebergensis Ditionis vera delineatio cum Privilegio decennali 1594“. Genordete Karte der Region zwischen Bamberg im Süden und Eisenach im Norden. Rechts: „Hassiae Descriptio, ioanne Dryandro auctore“. Motiv ist die Region von Mainz und Frankfurt bis Kassel. Karte genordet. Gesamt - Format des Motivs: ca. 34 x 47 cm.

Jeweils teilkolorierte Kupferstich - Karten aus Abraham Ortelius „Theatrum orbis terrarum“, Antwerpen 1571 ff. Alle mit Meilenangaben. Rückseitig jeweils halbseitige lateinische Legende.

Alle drei Teile sehr dekorativ unter Glas in neuen biedermeierlichen Rahmen. Nur geringe altersbedingte Spuren.

Andere Objekte der Auktion vom 19.2.2022

 

 Kunstauktionen, die begeistern!

 

 

 

 

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro