SK3002 Émile   Pierre  Eugène  Hebert, Amor  und  Nymphe
SK3002 Émile Pierre Eugène Hebert, Amor und Nymphe

SK3002 Émile Pierre Eugène Hebert, Amor und Nymphe

1200 Euro

Auktion vom 8.8.2015

Émile Pierre Eugène Hebert: Paris 1823 - 1893. Französischer Bildhauer. Ausstellungen im Pariser Salon und der Weltausstellung 1855. Klassische und mythologische Skulpturen, historische Persönlichkeiten, Genremotive.

Motiv: Auf hohem Sockel auf vier Tatzenfüßen arrangierte Bronze-Gruppe einer Nymphe mit Amor. Die Sockelplatte mittels reliefierter Seerosenblätter als Teich angedeutet, den die Nymphe mit Amor zögernd betritt. Höhe: 61 cm. Auf dem Sockel signiert „E. Hébert“.

Lit.: Thieme/Becker Bd. 16, S. 197 f.; Benezit Bd. 6, S. 835.

Andere Objekte der Auktion vom 8.8.2015

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro