Armin Reumann (1889-1952)

Neben seinen zweimal jährlich stattfindenden Kunst- und Antiquitäten-Auktionen vertritt Richter & Kafitz im Galerieverkauf den spätimpressionistischen Maler
Armin Reumann

 

Literaturtipps:

Siegfried Wichmann, Armin Reumann. 1889 - 1952, Stuttgart 2004. 

ArminReumann. Ein deutscher Impressionist, hg. v. K. U. Schierz, mit Beiträgen von Felix Billeter, Viviane Kafitz, Kai Uwe Schierz u. Reinhild Schneider, Erfurt 2012.

AKTUELL

Wir suchen Informationen zu Werken Armin Reumanns aus der Zeit
von 1914 bis 1918: Gemaelde, Aquarelle, Zeichnugen, Skizzen...

Kontakt: Dr. H.-D. Richter, Tel: 0951 - 5099343, E-mail: info@richter-kafitz.de

Armin Reumann

Armin Reumann, Preis auf Anfrage

 

Werke des in Thüringen und München tätigen Malers Armin Reumann (1889-1952) finden sich im ständigen Angebot bei Dr. Richter & Dr. Kafitz.

Wir freuen uns über Ihre Kontaktnahme: 0951-5099343 / info@richter-kafitz.de

Werkbeispiele

 

Im folgenden finden Sie Beispiele bereits verkaufter Gemälde des Künstlers:

 


 

A. Reumann, Birken am Wasser (1928)
A. Reumann, Tischstilleben (1931)
A. Reumann, Heckenweg (1913)
A. Reumann, Akt
A. Reumann, Beethoven (1919)
A. Reumann, Vasen-Stilleben mit Mohn
A. Reumann, Schloßgarten (1919)

Highlights vergangener Auktionen

Oskar Mulley, Zuschlag: 32.000,- Euro
Otto Pippel, Zuschlag: 5000,- Euro
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro