Andreas Schelfhout

Andreas Schelfhout

Andreas Schelfhout (Den Haag 1787 - 1870): Eisvergnügen

Auktion 29. 9. 07; Limit: 3.800,- Euro

Andreas Schelfhout: Den Haag 1787 - 1870. Niederländischer Landschaftsmaler, vorwiegend atmosphärische klein- und mittelformatige Winterlandschaften. Daneben Tiermotive, Marinen. Vertreten in bedeutenden Museen. Studium in Amsterdam und Brüssel.

Motiv: In einer verschneiten holländischen Winterlandschaft vergnügen sich mehrere Personen auf einer Eisfläche. Neben bäuerlichen Anwesen im linken Bildfeld zwei Spaziergänger. Sonnenstrahlen erhellen die wolkenverhangene Szenerie.

Öl auf Leinwand, unten links signiert "A. Schelfhout", 22 x 29 cm, in breitem schwarzem Rahmen.

Lit.: Thieme/Becke Bd. 30, S. 18; Benezit Bd. 12, S. 396 f.

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro