Oskar Mulley Biographie

Oskar Mulley (1891 Klagenfurt - 1949 Garmisch-Partenkirchen): Landschafts- und Stillebenmaler. 1909-10 Studium der Malerei in München, 1910-13 an der Wiener Akademie, bei Alois Delug und Rudolf Jettner, 1918-1934 tätig in Kufstein / Tirol, seit 1934 in Garmisch. Geprägt von dem Eindruck der Tiroler Bergwelt bildet die Gebirgslandschaft einen Schwerpunkt im Gesamtwerk von Oskar Mulley. Das Motiv des Bergmassivs gelangt häufig in Verbindung mit Architektur und Gewässer-Ansichten zur Darstellung. Seine Bilder spiegeln "eine pointiert subjektive Intepretation der Natur", deren Repertoir Oskar Mulley frei und effektvoll zu bühnenartigen Kulissen konstruiert.
Lit.: Münchner Maler im 19./20. Jahrhundert (Geburtsjahrgänge 1871-1900), Bd. 6, hg. v. Horst Ludwig, München 1994, S. 108-111. Benezit, Bd. 10, S. 7; Thieme/Becker, Bd. 25, S. 260.

 

Werke von Oskar Mulley in Auktionen bei Richter & Kafitz


 

 

Das Künstlerprofil Oskar Mulley enthält wichtige Informationen zu Person und Werk von Oskar Mulley.

Wenn Sie Gemälde, Bilder bzw. ein Bild von Oskar Mulley durch unsere Vermittlung verkaufen oder kaufen bzw. ein Gemälde von Oskar Mulley versteigern oder ersteigern möchten, freuen wir uns über Ihren Kontakt.

Als internationale Gemäldeexperten sind die Geschäftsführer des Auktionshauses Richter & Kafitz Ihre kompetenten Ansprechpartner in allen Fragen zu Oskar Mulley.

Aktuell: Oskar Mulley Gemälde Bilder Oskar Mulley