Objekte 41 bis 50 von 325, Seite 5 von 33
PK1031 Klassizistische  Tasse  mit   Untertasse
PK1031 Klassizistische Tasse mit Untertasse

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1031 Klassizistische  Tasse  mit   Untertasse
PK1031 Klassizistische Tasse mit Untertasse
PK1031 Klassizistische  Tasse  mit   Untertasse
PK1031 Klassizistische Tasse mit Untertasse

Schinkel-Zeit, Anfang des 19. Jahrhunderts. Glattwandige, konische Tasse mit Ohrenhenkel samt gemuldeter Untertasse. Auf der Tassenwandung schauseitig wie auch im Spiegel der Untertasse in Schwarz-Gold gemalte Darstellungen von Schicksalsgöttinnen. Ränder von Tasse und Untertasse gold staffiert. Ungemarkt, am Boden der Tasse Pinselnummer. Altersspuren, Tassenhöhe: ca. 5,6 cm, Durchmesser Untertasse: ca. 14 cm.

PK1032 Blumenmädchen   Pirkenhammer
PK1032 Blumenmädchen Pirkenhammer

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1032 Blumenmädchen   Pirkenhammer
PK1032 Blumenmädchen Pirkenhammer

Kunstabteilung Pirkenhammer / Böhmen, Entwurf Prof. Wilhelm Gerstner (1864-1927). Art - Déco - Figur eines Mädchens mit Blumenkörben, farbig staffiert. Am Boden signiert. Höhe: ca. 21 cm.

PK1033 Drei  Teile   Meissen
PK1033 Drei Teile Meissen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1033 Drei  Teile   Meissen
PK1033 Drei Teile Meissen

1. Kleine Trompetenvase Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke, erste Wahl, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Kobaltblauer Fond, schauseitig gold gerahmte Reservenkartusche mit polychromer Blumenbukettmalerei, Goldränderung. Höhe: ca. 9,5 cm.

2. Kleine Teedose Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke, erste Wahl, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Viereckiges Corpus mit gebogtem Abschluß und kurzer Enghalsmündung, abnehmbarer Deckel. Dekor Roter Drache mit Goldrand. Höhe: ca. 9,5 cm.

3. Baluster-Vase Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke Meissen, erste Wahl, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Farbige Blumenbukett-Malerei und Kobalt-Bänder, Goldränderung. Eine Ausbesserung am unteren Goldrand, sonst guter Zustand, Höhe: ca. 24 cm.

PK1034 Drei  Vasen   KPM  Berlin
PK1034 Drei Vasen KPM Berlin

Drei Vasen Weißporzellan, jeweils am Boden gemarkt mit blauer Szeptermarke KPM Berlin, erste Wahl, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. 1. Vase in Trompetenform, Höhe: ca. 18,5 cm. 2. Vase Modell Fidibus, Höhe: ca. 19 cm. 3. Vase Modell Fidibus, Höhe: ca. 14,5 cm.

PK1035 Prunkvolle   Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle Porzellan - Kaminuhr

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1035 Prunkvolle   Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle   Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle   Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle   Porzellan - Kaminuhr
PK1035 Prunkvolle Porzellan - Kaminuhr

Um 1900. Attraktive Kamin-Uhr in Form einer Türmchenuhr mit Porzellangehäuse. Auf quadratischem, gefußtem Sockelunterbau eckiges Turm-Gehäuse mit in Messing montierten Bildfeldern, umsäumt von vier freistehenden kannelierten Messingsäulen, darüber glockenförmiger Kuppel-Aufsatz. Verglastes Metall-Zifferblatt mit arabischen Ziffern, Aufzug bei „6“. Rundes Messing-Pendel-Werk bezeichnet „Junghans / Württemberg“. Das Porzellangehäuse mit acht polychrom staffierten Watteau-Szenen dekoriert und mit feiner Goldspitzen-Ornamentik, teils reliefiert verziert. Die Szenen teils signiert „Forst“. Werk überholungsbedürftig. Schlüssel vorhanden. Höhe: ca. 46 cm.

PK1036 Koppchen  mit   Untertasse  Meissen  Edition   „ZeitZeichen“
PK1036 Koppchen mit Untertasse Meissen Edition „ZeitZeichen“

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1036 Koppchen  mit   Untertasse  Meissen  Edition   „ZeitZeichen“
PK1036 Koppchen mit Untertasse Meissen Edition „ZeitZeichen“

Koppchen mit Untertasse Meissen nach Vorbildern des 18. Jahrhunderts, in einer limitierten Auflage von 50 Exemplaren in der Edition „ZeitZeichen“ im Jahr 2000 aufgelegt. Am Boden Augustus-Rex-Marke mit Zusatz „2000“. Das Koppchen mit umlaufender Akanthus-Blatt-Auflage am Ansatz der Wandung reliefiert. Koppchen und Untertasse mit polychromer chinesischer Blumen- und Hahnmalerei fein dekoriert und gold akzentuiert. Vorliegendes Koppchen trägt die Nummer „2/50“. Höhe Koppchen: ca. 4,5 cm, Durchmesser Untertasse: ca. 13,5 cm. Guter Zustand. Zertifikat vorhanden.

PK1037 Konvolut  Meissen   Zwiebelmuster
PK1037 Konvolut Meissen Zwiebelmuster

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1037 Konvolut  Meissen   Zwiebelmuster
PK1037 Konvolut Meissen Zwiebelmuster
PK1037 Konvolut  Meissen   Zwiebelmuster
PK1037 Konvolut Meissen Zwiebelmuster

Sechs Teile Meissen, unterglasur blaues Zwiebelmusterdekor.

1. Korbschale, unterglasur blaue Schwertermarke Meissen mit einem Schleifstrich, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Korbschale mit konischer, in Flechtoptik reliefierter Wandung, passig geschwungenem Rand und zwei Henkeln. Um die Henkelansätze plastisch gearbeitete Blüten. Höhe: ca. 10 cm, Durchmesser ca. 22 cm.

2. Zwei Kuchenteller Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke mit zwei Schleifstrichen, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Die Fahne jeweils in Flechtoptik durchbrochen gearbeitet. Durchmesser: je ca. 18,5 cm.

3. Milchkännchen Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke mit zwei Schleifstrichen, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Gefußtes Kännchen mit balustriertem Corpus und geschwungener Mündung, Höhe: ca. 10 cm.

4. Salière Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke mit zwei Schleifstrichen, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Muschelförmiges Doppelgefäß mit zentraler Ring-Handhabe. Höhe: ca. 5,8 cm, Länge: ca. 11 cm.

5. Muschelschälchen Meissen, unterglasur blaue Schwertermarke, erste Wahl, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Länge: ca. 9,5 cm.

PK1038 Teller  Royal   Copenhagen
PK1038 Teller Royal Copenhagen

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1038 Teller  Royal   Copenhagen
PK1038 Teller Royal Copenhagen

Bodenmarke „Royal Copenhagen / Denmark“, zweite Hälfte 20. Jahrhundert. Unterglasur blau dekoriert, Musselmalet Vollspitze mit Durchbruchrand. Durchmesser: ca. 26 cm. Guter Zustand.

PK1039 Schlangentänzerin   Rosenthal
PK1039 Schlangentänzerin Rosenthal

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1039 Schlangentänzerin   Rosenthal
PK1039 Schlangentänzerin Rosenthal
PK1039 Schlangentänzerin   Rosenthal
PK1039 Schlangentänzerin Rosenthal

Manufaktur Philipp Rosenthal, Selb.

Orientalisch stilisierte Figur einer Flöte spielenden Schlangenbeschwörerin. Entwurf von Berthold Boeß (1877-1957) aus dem Jahre 1916. Vorliegende Ausformung 1927. Grüne Bodenmarke Selb-Bavaria 1927, Malermarke „Kayling“, Modellnummer „K442“, Höhe: ca. 20 cm. Guter Zustand.

PK1040 Art - déco - Vase    Sèvres
PK1040 Art - déco - Vase Sèvres

Weitere Bilder / Detailed Photos

PK1040 Art - déco - Vase    Sèvres
PK1040 Art - déco - Vase Sèvres

Art - Déco - Vase Sèvres nach einem Entwurf von Adrien Auguste Leduc, Entwerfer und Dekorateur bei Sèvres 1919-1954. Balusterförmige, gebauchte Vase mit ausgestelltem Mündungsrand. Geometrisches Dekor in hellem Ocker und Bleu, Gold-Ränderung. Schwarze Bodenmarke „SEVRES / Manufacture / Nationale / FRANCE“ mit Jahresbuchstabe „C“ für 1930. Neben dem Standring bezeichnet „FB. d’ap. LEDUC“. Höhe: ca. 19,5 cm.

Objekte 41 bis 50 von 325, Seite 5 von 33

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro