Objekte 41 bis 50 von 220, Seite 5 von 22
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus   Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus Dolorosus

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus   Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus   Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus   Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus   Dolorosus
SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus Dolorosus

In der Tradition der gotischen Pestkreuze stehendes Kruzifix,Holz, vollplastisch geschnitzt, Corpus Christi im Dreinagel-Typus an Y-förmigem Kreuz, wohl um 1700, das Kreuz später.

„Schmerzensreicher Gekreuzigter“ mit auf die Brust gesunkenem Haupt und nach oben ans Kreuz geschlagenen Armen. Der Körper Jesu von Wunden übersät.

Seltene Cartapesta-Fassung, die die drastische Wund-Darstellung mit Aufplatzungen und Hautfetzen erlaubt. Altersspuren, am rechten Fuß des Corpus größere Fassungs-Abplatzung, zwei Finger fragmentiert. Gesamthöhe: ca. 172 cm, Corpus ca. 110 cm.

Lit: Die Kunstdenkmäler von Bayern, hg. v. Bayer. Landesamt f. Denkmalpflege, Bd. V, 2. Viertelband: Die Kunstdenkmäler von Oberfranken / Stadt Bamberg, Immunitäten der Bergstadt Bd. 2, Bamberg 2003, S. 213 f. (Abb.). Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3040 Gabelkreuz - Crucifixus Dolorosus

SK3041 Gotischer  Christus
SK3041 Gotischer Christus

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3041 Gotischer  Christus
SK3041 Gotischer Christus
SK3041 Gotischer  Christus
SK3041 Gotischer Christus
SK3041 Gotischer  Christus
SK3041 Gotischer Christus

Holz, geschnitzt, rückseitig gehöhlt, vermutlich 15. / frühes 16. Jahrhundert. Auf einem angedeuteten Thron sitzender Christus mit Krone und gold gefasstem Umhang. Eventuell aus dem Zusammenhang einer Marien-Krönung, bei der die Muttergottes von Christus und Gott Vater flankiert wird und Christus in leichter Drehung der Muttergottes zugewandt ist. Vergleiche etwa das Gnadenbild von Gößweinstein. Christus fragmentiert, rechter Arm fehlt, alt-restaurierter Zustand, partiell Fassungs-Schäden, Altersspuren, Höhe: ca. 80 cm.

Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3041 Gotischer Christus

SK3042 Muttergottes  mit  Jesusknaben
SK3042 Muttergottes mit Jesusknaben

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3042 Muttergottes  mit  Jesusknaben
SK3042 Muttergottes mit Jesusknaben

Holz, wohl Linde, vollrund geschnitzt, farbig und gold gefasst, frühes 18. Jahrhundert. Auf einem Wolkensockel stehende bekrönte Madonna, den nackten Jesusknaben in ihrem linken Arm haltend. Das gelockte Kind trägt in seiner Rechten den Reichsapfel. Restaurierter Zustand, Plinthe ergänzt, Fassung erneuert, reiche Vergoldung, minimale Fassungsabplatzungen, ein Zeh des Kindes fehlt. Höhe: ca. 105 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Lit: Die Kunstdenkmäler von Bayern, hg. v. Bayer. Landesamt f. Denkmalpflege, Bd. V, zweiter Viertelband: Die Kunstdenkmäler von Oberfranken / Stadt Bamberg, Immunitäten der Bergstadt Bd. 2, Bamberg 2003, S. 116 f.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3042 Muttergottes mit Jesusknaben

SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe
SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe

Relief Trinität: Gottvater, Sohn und Heiliger Geist. Holz, halbplastisch geschnitzt, farbig, gold und silber gefasst, 19. Jahrhundert. Im historisierenden Stil der Renaissance. Gott Vater und Christus auf einer Wolkenbank, beide die Weltkugel in Händen haltend, Gottsohn mit Kreuz, Gott Vater mit Szepter. Dazu die Heiliggeist-Taube in Strahlenkranz. Partiell geringe Fassungs-Abplatzungen. Maße: Gott Vater und Sohn: ca. 67 x 78 cm, Taube in Strahlenkranz: Durchmesser ca. 32 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3043 Dreifaltigkeits - Gruppe

SK3044 Afrikanische  geschnitzte  Großskulptur: Die  Heilige   Familie  in  Bethlehem
SK3044 Afrikanische geschnitzte Großskulptur: Die Heilige Familie in Bethlehem

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3044 Afrikanische  geschnitzte  Großskulptur: Die  Heilige   Familie  in  Bethlehem
SK3044 Afrikanische geschnitzte Großskulptur: Die Heilige Familie in Bethlehem

Um 1960/70. Monumentale, schwere afrikanische Schnitzerei, in einem Stück aus einem massiven Holzstamm (sog. Eisenholz, rötliches tropisches Hartholz) gefertigt. Motiv: Halbplastische, afrikanisch stilisierte Relief - Darstellung der Heiligen Familie im Stall von Bethlehem: Maria und Josef mit dem in der Krippe liegenden Jesuskind. Seitlich über ihnen schwebend zwei Posaunen blasende Engel, zentral der Stern von Bethlehem. Format ca. 167 x 53 x 25 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3044 Afrikanische geschnitzte Großskulptur: Die Heilige Familie in Bethlehem

SK3045 Afrikanische  Großskulptur: Die  Anbetung der  Könige / Die  Heilige   Familie  in  Bethlehem
SK3045 Afrikanische Großskulptur: Die Anbetung der Könige / Die Heilige Familie in Bethlehem

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3045 Afrikanische  Großskulptur: Die  Anbetung der  Könige / Die  Heilige   Familie  in  Bethlehem
SK3045 Afrikanische Großskulptur: Die Anbetung der Könige / Die Heilige Familie in Bethlehem
SK3045 Afrikanische  Großskulptur: Die  Anbetung der  Könige / Die  Heilige   Familie  in  Bethlehem
SK3045 Afrikanische Großskulptur: Die Anbetung der Könige / Die Heilige Familie in Bethlehem

Um 1960/70. Monumentale, schwere afrikanische Schnitzerei, in einem Stück aus einem massiven Holzstamm gefertigt und im Relief geschwärzt. Halbplastische, afrikanisch stilisierte Relief - Darstellung der Heiligen Familie im Stall von Bethlehem: Maria und Josef neben dem in der Krippe liegenden Jesusknaben. Neben dem Heiligen Paar ein Esel und zwei andächtig betende Figuren, darüber ein Posaune blasender Engel mit dem Stern von Bethlehem. Im oberen Bildbereich die Heiligen Drei Könige mit ihren Gaben, über ihnen thronend Gott Vater. Höhe: ca. 186 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3045 Afrikanische Großskulptur: Die Anbetung der Könige / Die Heilige Familie in Bethlehem

SK3046 Zwei  Büsten:  Christus  und  Maria
SK3046 Zwei Büsten: Christus und Maria

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3046 Zwei  Büsten:  Christus  und  Maria
SK3046 Zwei Büsten: Christus und Maria

Wohl Gips, farbig gefasst, um 1900. Jeweils über einem runden, mittig eingezogenen Sockel die Brustbildnisse Christi und Mariä. Unterhalb des Büsten-Ansatzes die Tituli: „Ecce Homo“ und „S. Maria V“(irgo). Höhe: ca. 41 cm. Provenienz: Karmeliten-Kloster Bamberg

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3046 Zwei Büsten: Christus und Maria

SK3047 Pietà   Grödnertal
SK3047 Pietà Grödnertal

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3047 Pietà   Grödnertal
SK3047 Pietà Grödnertal
SK3047 Pietà   Grödnertal
SK3047 Pietà Grödnertal

Südtirol, Grödnertal, 20. Jahrhundert. Vesperbild, Holz, geschnitzt, farbig und gold gefasst, 20. Jahrhundert. Die trauernde Maria mit über die Schultern fallendem Schleier, auf ihren Knien den Leichnam Jesu Christi haltend, der gezeichnet ist von den Wundmalen der Kreuzigung. Höhe: ca. 44 cm.

Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3047 Pietà Grödnertal

SK3048 Holz - Guss - Relief  „Anbetung  der  Könige“  nach  Tilmann   Riemenschneider
SK3048 Holz - Guss - Relief „Anbetung der Könige“ nach Tilmann Riemenschneider

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3048 Holz - Guss - Relief  „Anbetung  der  Könige“  nach  Tilmann   Riemenschneider
SK3048 Holz - Guss - Relief „Anbetung der Könige“ nach Tilmann Riemenschneider

Hochrechteckige Tafel mit reliefierter Darstellung der Anbetungs-Szene: Maria, vom Betrachter aus rechts sitzend, hält den Jesus-Knaben in ihrem linken Arm. Hinter ihr steht Joseph. Vor ihr zwei der Heiligen Drei Könige, ihre Gaben überreichend. Nach dem in Lindenholz geschnitzten Original von Tilmann Riemenschneider (1505/06), das ursprünglich in der Rothenburger Marienkapelle den linken Altarflügel des Ahnenaltars bildete. Format: ca. 105 x 56 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3048 Holz - Guss - Relief „Anbetung der Könige“ nach Tilmann Riemenschneider

SK3049 Gründerzeit - Kruzifix
SK3049 Gründerzeit - Kruzifix

Nussbaum, geschnitzt, um 1880 / 90. Das Corpus Christi im Dreinagel-Typus mit gesenktem Haupt und geschlossenen Augen. Die Kreuz-Balken im Stil der Gründerzeit mit teils reliefiertem, teils durchbrochen gearbeitetem Schnitzwerk verziert. Partiell alte Wurmfraßspuren, ein Abschluß des Kreuz-Querbalkens unauffällig geklebt. Maße des Corpus: ca. 34 x 29 cm, Kreuz: ca. 90 x 42 cm.

Provenienz: Karmelitenkloster Bamberg

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3049 Gründerzeit - Kruzifix

Objekte 41 bis 50 von 220, Seite 5 von 22

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro