Objekte 21 bis 30 von 220, Seite 3 von 22
SK3020 Salvator   Mundi
SK3020 Salvator Mundi

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3020 Salvator   Mundi
SK3020 Salvator Mundi
SK3020 Salvator   Mundi
SK3020 Salvator Mundi

Eiche, vollplastisch geschnitzt, um 1900/20. Jahrhundert. Auf einer querrechteckigen Plinthe stehende Figur Christi als Salvator Mundi, als Heiland der Welt. Die Rechte hält er zum Segensgestus erhoben, in der Linken trägt er die Weltkugel. Höhe: ca. 35 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3020 Salvator Mundi

SK3021 Figurengruppe  Heiliger   Antonius  und  der    Jesusknabe
SK3021 Figurengruppe Heiliger Antonius und der Jesusknabe

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3021 Figurengruppe  Heiliger   Antonius  und  der    Jesusknabe
SK3021 Figurengruppe Heiliger Antonius und der Jesusknabe

Holz, halbplastisch geschnitzt, um 1900. Der Heilige Antonius im Franziskaner-Habit mit Buch, Rosenkranz und Lilienzweig. Vor ihm, auf einer angedeuteten Wolke stehend, das Jesuskind, entsprechend der Visionslegende in Umarmung mit Antonius. Ausstrahlungsreiche Figurengruppe, eine Hand und ein Finger geklebt, Höhe: ca. 42,5 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3021 Figurengruppe Heiliger Antonius und der Jesusknabe

SK3022 Madonna  mit  Kind
SK3022 Madonna mit Kind

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3022 Madonna  mit  Kind
SK3022 Madonna mit Kind
SK3022 Madonna  mit  Kind
SK3022 Madonna mit Kind

Holz, geschnitzt, farbig und gold gefasst, 18. Jahrhundert. Auf gekehltem Sockel und Plinthe stehende, rückseitig flach gearbeitete Muttergottes in S-förmiger, bewegter Pose. Sie hält den Jesusknaben frontal vor ihrem Körper. Um ihren Kopf erhebt sich ein gold gefasster Strahlenkranz. Alt-restaurierter Zustand, Höhe: ca. 40 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3022 Madonna mit Kind

SK3023 Zwei   Tabernakel - Engel
SK3023 Zwei Tabernakel - Engel

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3023 Zwei   Tabernakel - Engel
SK3023 Zwei Tabernakel - Engel
SK3023 Zwei   Tabernakel - Engel
SK3023 Zwei Tabernakel - Engel

Holz, dreiviertel-plastisch geschnitzt, farbig und gold gefasst, wohl 19. Jahrhundert. Die beiden Engel standen ursprünglich rechts und links eines Tabernakels in anbetender Pose. Restaurierter Zustand, partiell Fassungsabplatzungen, an einer Hand eines Engels ein Finger geklebt, ein Finger fehlt. Höhe: ca. 38,5 und 39 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3023 Zwei Tabernakel - Engel

SK3024 Großes   Standkruzifix
SK3024 Großes Standkruzifix

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3024 Großes   Standkruzifix
SK3024 Großes Standkruzifix
SK3024 Großes   Standkruzifix
SK3024 Großes Standkruzifix
SK3024 Großes   Standkruzifix
SK3024 Großes Standkruzifix

Holz, vollplastisch geschnitzt, schwarz, gold und silber gefasst, um 1800. Originales lateinisches Kreuz auf getrepptem Sockel, dieser mit frontaler Blüten-Rosette. Die Balken-Enden des Kreuzes mit geschnitzten, muschelförmigen Abschlüssen versehen. Rückseitig auf dem vertikalen Balken des Kreuzes gemalt die mit Wundmalen versehenen Hände und Füße Christi sowie die Leidenswerkzeuge Dornenkrone, Lanzen und Kreuznägel. Schauseitig plastisches Corpus Christi im Dreinageltypus mit Dornenkrone und bewegtem Lendentuch, gold gefasst. Zu Füßen des Kreuzes die trauernde Maria, plastisch geschnitzt, stehend, die Hände vor der Brust zum Gebet zusammengelegt, gold gefasst. Goldfassungen erneuert, Altersspuren, Höhe: ca. 108,5 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3024 Großes Standkruzifix

SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes
SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes
SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes
SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes
SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes
SK3025 Thronende   Muttergottes
SK3025 Thronende Muttergottes

Madonna, wohl Buchsbaum, geschnitzt, vermutlich Italien, 16. Jahrhundert. Skulptur einer Marien-Darstellung, betitelt „Sponsa Dei“. Die Muttergottes, anmutig auf einem Thron sitzend, mit gesenktem Antlitz das auf ihren Knien liegende Kind anbetend. Das Haar der Gottesmutter in fein definierten Wellen über eine Schulter herabfallend, ihr Gewand reizvoll gerüscht. Äußerst fein geschnitzte Ornamentik an den Schauseiten des getreppten Sockels und des Thrones. In der Sockelleiste frontseitig geritzter Titel „AVE SPONSA DEI“. Diese Inscriptio flankierend rechts ein Wappenschild mit schreitendem Löwen nach links, links der Inschrift das Patriarchalkreuz mit den Initialen „MP“. Rückseitig eingeritzte Bezeichnung „FRANCISCU 1507“ sowie schwach sichtbares Wappen. Restaurierter Zustand mit Ergänzungen. Partiell Altersspuren, die Fingerspitzen der Hände sowie eine Kante des Podestes beschädigt, alte Bruchstellen restauriert. Guter Gesamtzustand. Höhe: ca. 24,5 cm, Breite: ca. 17 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3025 Thronende Muttergottes

SK3026 Skapulier - Madonna  mit  dem   Jesusknaben
SK3026 Skapulier - Madonna mit dem Jesusknaben

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3026 Skapulier - Madonna  mit  dem   Jesusknaben
SK3026 Skapulier - Madonna mit dem Jesusknaben
SK3026 Skapulier - Madonna  mit  dem   Jesusknaben
SK3026 Skapulier - Madonna mit dem Jesusknaben
SK3026 Skapulier - Madonna  mit  dem   Jesusknaben
SK3026 Skapulier - Madonna mit dem Jesusknaben

Holz, plastisch geschnitzt, farbig und gold gefasst. Ein Werk des Bildschnitzers Josef Hien / Ottobrunn, Mitte 20. Jahrhundert. Auf quadratischer Plinthe stehende Madonna mit Kind, vermutlich in ihrer ausgestreckten rechten Hand ehemals ein Skapulier haltend. Den Jesusknaben trägt die Muttergottes in ihrem linken Arm. Dieser hält in der linken Hand den Reichsapfel, mit der Rechten erteilt er den Segen. Qualitätvoll geschnitzter Faltenwurf von Gewand und Umhang, aufwendige Fassung in metallischem Rot, Gold und Silber. Am Boden Klebezettel mit Bezeichnung. Partiell minimale Fassungsabplatzungen, Höhe: ca. 84 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3026 Skapulier - Madonna mit dem Jesusknaben

SK3027 Christkind
SK3027 Christkind

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3027 Christkind
SK3027 Christkind
SK3027 Christkind
SK3027 Christkind
SK3027 Christkind
SK3027 Christkind

Große Figur des Jesusknaben nach dem Vorbild des Prager Jesulein, 19. Jahrhundert, eventuell Prozessionsfigur, in späterem, verglastem Schrein. Das Original des Gnadenbildes Jesu aus dem 16. Jahrhundert, an dem sich die Figur orientiert, befindet sich in der Kirche „Maria vom Siege“ des Karmelitenklosters in Prag.

Vorliegend: Stehendes Christkind mit Stuck-Kopf und Stuck-Händern sowie Lederbalg-Körper. Die Rechte hält das Jesuskind zum Segensgestus erhoben, in der Linken trägt es den Reichsapfel mit Kreuz. Die Figur ist mit weißem Unterkleid und aufwendig gearbeiteten Gewändern bekleidet, diese vorne mit Metallfäden-Ornamenten bestickt. Auf dem Haupt durchbrochen gearbeitete, versilberte Krone mit Glasstein-Besatz. Höhe der Figur: ca. 116 cm, Schrein: ca. 137 x 59 x 44 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3027 Christkind

SK3028 Der  Heilige  Jakobus
SK3028 Der Heilige Jakobus

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3028 Der  Heilige  Jakobus
SK3028 Der Heilige Jakobus
SK3028 Der  Heilige  Jakobus
SK3028 Der Heilige Jakobus

Holz, ungefasst, vollplastisch geschnitzt, 20. Jahrhundert.

Auf einer Plinthe stehende Figur des Heiligen Jakobus in Tunika und Muschel-besetztem Umhang, in der Rechten den Pilgerstab haltend, über seiner Schulter eine Umhänge-Tasche.

Qualitätvolle Arbeit, Höhe: ca. 76 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3028 Der Heilige Jakobus

SK3029 Große   Muttergottes
SK3029 Große Muttergottes

Weitere Bilder / Detailed Photos

SK3029 Große   Muttergottes
SK3029 Große Muttergottes
SK3029 Große   Muttergottes
SK3029 Große Muttergottes

Holz, geschnitzt, polychrom gefasst und vergoldet, 20. Jahrhundert. Auf einer Plinthe stehende, rückseitig gehöhlte Muttergottes in der Art der Schönen Madonnen. Sie hält den nackten Jesusknaben in ihrem linken Arm und umfasst liebevoll den rechten Arm des Kindes, den dieses zum Segensgestus erhoben hat. In seiner linken Hand hält der Christus-Knabe den Reichsapfel. Maria mit leicht geneigtem, bekröntem Haupt und lieblichen Gesichtszügen. Das gewellte Haar fällt lang über die Schultern. Reiche Vergoldung, partiell leichte Altersspuren, Höhe: ca. 125 cm. Provenienz: Karmelitenkloster Straubing.

Schriftbieter-Formular / Written Bids Form
für SK3029 Große Muttergottes

Objekte 21 bis 30 von 220, Seite 3 von 22

KÜNSTLERINDEX

WINTER-AUKTION 2018/2019

 Kunstauktionen, die begeistern!

Gemäldeauktionen sind ein Teil der Kunstauktionen

R&K Kunstauktionen - Gemäldeauktionen -Ergebnisbeispiele:

Highlights vergangener Kunstauktionen

Kunstauktionen Oskar Mulley
Oskar Mulley Zuschlag: 55.000,- Euro
Oskar Mulley in Kunstauktionen
Oskar Mulley Zuschlag: 32.000,- Euro
Kunstauktionen Otto Pippel
Otto Pippel Zuschlag: 5.000,- Euro
Kunstauktionen Carl Spitzweg
Carl Spitzweg, Kleines Fächerblatt (Ausschnitt) Zuschlag: 27.500,- Euro
Kunstauktionen Serge Poliakow
Serge Poliakow Zuschlag: 36.000,- Euro